Papierlos lesen (4)

Papier ist geduldig, ein äußerst lesenswerter Beitrag von Lukas Heinser über das Für und Wider gedruckter und digitaler Texte unterschiedlicher Medien.

Es ist bescheuert, Texte auf einer Fläche lesen zu wollen, die kleiner ist als mein Handteller, und wir werden vermutlich eines Tages alle dafür bezahlen. Aber es ist auch so herrlich praktisch, in der S-Bahn, im Café oder morgens noch vor dem Aufstehen im Bett zu lesen, was gerade in der Welt passiert. Ein Buch würde ich so nie lesen wollen, aber Nachrichten? Warum nicht!

Der gesamte Beitrag ist deutlich länger als dieses kurze Zitat, aber trotzdem unbedingt empfehlenswert für alle, die dabei sind, sich ihre eigene Meinung zu bilden. – Ach ja, und nach dem Artikel unbedingt die ausführlichen Kommentare weiterlesen.

||||| 0 Gefällt Dir? |||||

1 Kommentar

  1. Pingback: Papierlos lesen (5) |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.