Der Güldene Freitagstexterpokal

Liebe Freitagstexter!

Ihr habt Euch diese Woche wirklich besonders viel Mühe gegeben, das Freitagsbild dieser Runde zu beschreiben, finde ich. Da sind echt sehr subtile Dinger dabei. Aber ich spann Euch nicht lange auf die Folter. Sehr gut gefallen hat mir die Problemlösungstruppe bei Nachbarschaftsstreit von Herrn Shhhhh. Und wirklich um Haaresbreite am Pokal vorbeigeschrammt ist Herr Nömix mit seiner politischen Interpretation der Untoten. Jetzt aber wirbeln die Trommeln und tuten die Fanfaren, denn der Preis dieser Woche geht an …

Bei zu viel Gras werden die Zwerge immer so komisch.
„Bei zu viel Gras werden die Zwerge immer so komisch.“
 

… den Herrn Bebal. In der Laudatio der Jury hieß es: „Trocken und so wahr, egal woran man dabei denkt.“ (Dafür bekamen die Mitglieder des Auswahlteams dann auch ein Gläschen Henkell Bio-Jahrgangssekt trocken eingeschenkt. Ein Gläschen für alle, wohlgemerkt. Wo kämen wir denn sonst hin.)

Wir sehen uns also in zwei Tagen alle wieder bei Bernd Baltz. Vielen Dank fürs Mitmachen und bis dann!

Zum FreitagsNexter

 

||||| 1 Gefällt Dir? |||||

Die Feder ist mächtiger als das Pferd

Nachdem der Winter in diesem Jahr nicht stattgefunden hat, müssen wir uns unverzüglich – aber dalli! – auf den unmittelbar bevorstehenden Sommer vorbereiten. Als problematisch könnte sich dabei erweisen, dass unsere Gartenzwerge gar keinen Winterschlaf haben halten können. Wisst Ihr, was mit unausgeschlafenen Gartenzwergen passiert? Ich weiß es leider nicht und möchte daher die Gelegenheit nutzen, das Thema zur Debatte zu stellen.

Diese Gelegenheit ergibt sich heute, weil mir der Herr Nömix einen Pokal ans Herz gelegt hat, nämlich den Pokal der Freitagstexter. Deshalb: Studiert die Regeln (sofern Ihr sie nicht längst auswendig kennt), spitzt die Bleistifte, spannt ein Blatt Papier in die Schreibmaschine, oder fummelt auf Euren Smartphones und iPads herum. Denn ab sofort habt Ihr nur fünf Tage Zeit, all Eure brillanten Ideen zu dieser Abbildung zu notieren und in den Kommentaren zu hinterlassen:

Hier könnte Dein Text stehen!

Wir sprechen uns wieder am kommenden Mittwoch, sobald die TED-Ergebnisse zu allen eingegangenen Vorschlägen veröffentlicht werden. – Haltet die Ohren steif und lasst Euch nicht anknabbern!

||||| 1 Gefällt Dir? |||||