Freitagstexter: Pokalverleihung

Der Güldene Freitagstexterpokal

Liebe Freitagstexter!

Ich habt Euch diese Woche wirklich besonders viel Mühe gegeben, das Freitagsbild dieser Runde zu beschreiben, finde ich. Da sind echt sehr subtile Dinger dabei. Aber ich spann Euch nicht lange auf die Folter. Sehr gut gefallen hat mir die Problemlösungstruppe bei Nachbarschaftsstreit von Herrn Shhhhh. Und wirklich um Haaresbreite am Pokal vorbeigeschrammt ist Herr Nömix mit seiner politischen Interpretation der Untoten. Jetzt aber wirbeln die Trommeln und tuten die Fanfaren, denn der Preis dieser Woche geht an …

Bei zu viel Gras werden die Zwerge immer so komisch.
„Bei zu viel Gras werden die Zwerge immer so komisch.“
 

… den Herrn Bebal. In der Laudatio der Jury hieß es: „Trocken und so wahr, egal woran man dabei denkt.“ (Dafür bekamen die Mitglieder des Auswahlteams dann auch ein Gläschen Henkell Bio-Jahrgangssekt trocken eingeschenkt. Ein Gläschen für alle, wohlgemerkt. Wo kämen wir denn sonst hin.)

Wir sehen uns also in zwei Tagen alle wieder bei Bernd Baltz. Vielen Dank fürs Mitmachen und bis dann!

Zum FreitagsNexter

 

||||| 1 Gefällt Dir? |||||

3 Kommentare

  1. Dem schließe ich mich vollinhaltlich… werdet Ihr wohl! Verdammte Biester, die kommen überall aus dem Garrrgll…

    • Und schon ist Herr Bee auch einer von ihnen. Seien Sie auf der Hut, meine Damen und Herren!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.