Versandelt

Sand ist irgendwie eine merkwürdige Substanz, finden Sie nicht auch? – Im trockenen Zustand benimmt er sich wie eine Flüssigkeit. Wird er hingegen feucht, ist er eher so ein fester Gegenstand.

(Ich glaube, ich bin urlaubsreif.)

||||| 0 Gefällt Dir? |||||

5 Kommentare

  1. Yupp. Das schreit förmlich nach Strand. Zwecks praktischem Nachvollzug oder so. ¡Vamos a la playa!

    P.S.: Übrigens ist es ja auch so, dass geschmolzener Sand durchsichtig wird (Fensterglas halt)

    • Ja ja. Leider werd ich angesichts des Ferienkalenders erst im August in die alte Heimat und an die Playa kommen. Es heißt also: durchhalten!

    • Kann man hier eigentlich auch was korrigieren? Denn eigentlich sollte mein Text mit
      Bevor die Sache im Sand verläuft beginnen und das Bild vom Pokal gehörte auch dazu.

    • Oh, vielen herzlichen Dank, Mr. Spott! – Gern übernehme ich den Pott und krame für den Freitag ein neues Bildchen aus meinem digitalen Schuhkarton.

      (Und: Nein, hier kann man leider einmal abgegebene Kommentare nicht bearbeiten. Und ob Kommentatoren Bildchen in ihre Kommentare einbauen können, weiß ich gar nicht. Ich werde mal sehen, ob es da ein geeignetes Plug-In gibt, das das Kommentieren komfortabler macht.)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.