Luise Terminatrix Kiesselbach

An meine Lieblinks-Leserinnen und -Leser!

Die Zeit ist reif und ich bin urlaubsreif. Ich verabschiede mich zusammen mit Tochter 3.0 in meine Lieblinks-Stadt. Um dort alte Lieblinks-Freunde zu treffen und vielleicht irgendwo am Strand die Lieblinks-Paella zu essen. Außerdem will Tochter 3.0 Spanisch lernen. Bis wir wieder zurück sind, wird hier nicht viel los sein, weil mir meine Lieblinks-Urlaubsvertretung aus dem letzten Jahr abhanden gekommen ist. Aber damit Sie und Ihr trotzdem nicht ganz unverrichteter Dinge abziehen müsst, lasse ich ein paar Leseempfehlungen da.

Bei Frau Fragmente zu Cyberhause werden bestimmt viele von Ihnen schon mal gelesen haben. Früher™. Denn in den letzten Jahren war es richtig still bei ihr. Aber jetzt ist sie zurück und erzählt zum Beispiel, warum sie Snoopy-Sticker auf dem Laptop kleben hat, was sie auf ihrem Sofa treibt, über die Tücken der Promotion und über Prokrastination. – Lesen Sie das unbedingt, Sie werden es nicht bereuen!

Von ganz anderen Umständen können Sie beim Herrn Leisetöner lesen. Zum Beispiel von Sonntagskäufern mit Hut und von Profieinkäufern, von kuhäugigem niederen Verkaufspersonal und von auf-den-Sack-gehenden Chefverkäufern; also von all den Menschen, die man in Großhandelsmärkten treffen kann. – Lernen Sie das auswendig, bevor Sie in den Metro gehen.

Warum Frau Haessy nicht nach Pinneberg will, kann ich gut verstehen. (Nicht dass ich Pinneberg kennen würde. Aber ich stell mir vor, ihr geht es mit Hamburg ungefähr so, wie mir mit Barcelona: Einmal dort gewesen, möchte man nicht mehr weg.) – Wenn Sie also wissen wollen, wie das so ist, in Pinneberg, und wo man dort Dementoren finden kann, dann lesen Sie hier nach. Das sollten Sie übrigens alleine schon deshalb tun, damit Sie nicht irgendwann Gefahr laufen, sich reflexartig die Augäpfel herauszureißen.

¡Hasta pronto! – Aber bevor ich gehe, lasse ich Ihnen noch eine kleine Aufgabe da: Vielleicht haben Sie sich ja schon gefragt, wer das da ganz oben auf dem Bild ist? Nun, Sie haben die Wahl: Ist das ein Szenenausschnitt aus dem neuen Terminator Genisys? Oder ist auf dem Foto ein mir gut bekannter, verirrter Besucher bei der Einweihungsfeier des Luise-Kiesselbach-Tunnels zu sehen? – Hinterlassen Sie Ihre Antwort als Kommentar unter diesem Text. Unter allen richtigen Antwortern verlose ich eine kleine Überraschung aus Barcelona, sobald ich wieder zurück bin, irgendwann in der zweiten Augusthälfte.

~

Und wenn Ihnen langweilig wird, lesen Sie doch meine Lieblinks (7)

||||| 0 Gefällt Dir? |||||