Bilanz

Also, wie fällt sie aus, die Bilanz zu meinem 2015? – Beruf: Jesus, war das elend viel Arbeit. Unzählige Stunden, für die es keinen müden Euro gab. Dafür aber ein paar Dankeschöns von Herzen.
Liebe: Alles dabei, vom Orkantief bis zum Sommersonnenschein. Aufs dauerhafte atlantische Azorenhoch warte ich noch.
Bloggen: Sehr, sehr viel Spaß gehabt. Hier in der Wortmischerei und anderswo bei Euch zu Cyberhause. Ehrlich, ein selten tolles Jahr.
Gesundheit: Boah, nee, dafür bin ich noch nicht alt genug!

Gesamtnote (wie so oft schon): Sehr gut und gleichzeitig ungenügend.

~

Macht Euch eine schöne Zeit & kommt alle gut rüber. Wir lesen uns im nächsten Jahr.

||||| 0 Gefällt Dir? |||||

4 Kommentare

    • Besten Dank, mein Lieber! – Und nein, wegen anderweitigen Theaters gab es für mich dieses Jahr kein Christgeburtsspiel.

  1. mhmm – also nach ihren kategorien hab ich 2015 praktisch gar nix erlebt;-) da iss ja alles gleich geblieben … (arbeit: naja, liebe: gsd, bloggen: ja eh, gesundheit: ähem)

    • Kategorien in Bilanzen sind ja höchst willkürlich. Weil mir echt nix Besseres eingefallen ist, hab ich mich an der Horoskop-Struktur orientiert und nur das Bloggen ergänzt.

      (Und was mann oder frau wirklich erlebt hat, steht ja eh in keiner Blog-Bilanz, oder? Sie haben das geschickt anderswo abgelegt. Ich hab ’s aber trotzdem gelesen!)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.