Springfluten

Eines muss ich voraus schicken: Ich pflege zu schlafen wie ein Stein. Üblicherweise falle ich um Mitternacht aufs Lager und gefühlt wenige Sekunden später klingelt der Wecker, es ist Viertel nach sechs Uhr morgens. Nur in der Nacht auf den … Weiterlesen →

Jammer-Wasch-Gelappe

Entschuldigt bitte, aber ich bekomme es gerade nicht so ganz hin, wie ich mir das vorstelle. Weil: zu viele Baustellen an zu vielen Lebenskreuzungen gleichzeitig. Oder: zu wenig Kraft, um endlich den Deckel aufzubekommen. Heute also zwischendurch: Wasserstandsmeldungen. In der … Weiterlesen →

Christi Himmelfahrt

Auf der Terrasse sitzen. Von Tochter 3.0 lecker Frühstück serviert bekommen. Bier im Kühlschrank. Bleistift in den Fingern und verträumt den saisonalen Naturschauspielen zusehen.