Gotcha! – Ein irrer Trip

It has been your choice!

Ich wünsche den Kräften des Widerstands Durchhaltevermögen, Besonnenheit und kluge Streiter.
Frau Lakritze

Ich hätte nicht gedacht, dass er mich doch noch erwischt. Seit der Veröffentlichung meines verrückten Albtraumes über Trump hatte ich mir fest vorgenommen, nicht auch noch als dreihundertfünfundneunzigtausendster Privatblogger auf ihn hereinzufallen und mit Donald-Bashing eine weitere kleine Bühne für seine frechen Auftritte zu eröffnen. Doch nachdem ich gestern ein sehr gefasstes, aber treffsicheres Lamento der geschätzten Nachbarin Frau Lakritze gelesen habe, für das sie die Kommentare abgeschaltet hat, um nicht ähnliche Troll-Attacken zu erleiden, wie ein ihr verbundenes Blog, habe ich beschlossen, doch etwas zu sagen, Position zu beziehen und eindeutig Stellung zu nehmen.

My favorite Fake President

Take one. It’s free!

Das System Trump ist gefährlich wie eine frei schwingende Abrissbirne: Sie kann jeden erwischen, der ihr zu nahe kommt. Trump selbst ist gefährlich und mit ihm alle, die ihn steuern. Gerade wir Deutschen, die wir auf eine unrühmliche Vergangenheit mit einem regierenden Despoten zurück blicken, sollten gerade heraus sagen, was wir denken. (Ja, ich weiß, das ist eine abgedroschene Floskel. Aber für mich hat sie nach wie vor Gültigkeit.)

Ich möchte mich unbedingt Wort für Wort Frau Lakritze anschließen, siehe Zitat ganz oben unter dem Titelbild. Ich drücke allen die Daumen, die sich nicht für dumm verkaufen lassen, die nicht kuschen sondern dagegen halten.

Diverse Anmerkungen:

  1. Die Kommentare zu diesem Beitrag halte ich bis auf Weiteres einmal offen. Mal sehen, ob ich dabei bleiben kann, ohne mich schwarz zu ärgern.
  2. Der Titel dieses Beitrags gehört ursprünglich zu einer US-amerikanischen Actionkomödie aus den Achtzigern. Ein sehr lustiger Streifen, der allein schon deshalb nichts mit Donald Trump zu tun hat.
  3. Die Links auf Seiten zum Thema (siehe unten) ergänze ich auch künftig, da ich befürchte, dass es da immer mehr Wichtiges nachzulesen geben wird.
  4. Die Grafik mit meinem Lieblings-Fake-Präsidenten ist von mir und darf gerne mitgenommen und ohne Einschränkungen anderswo veröffentlicht werden. Willkommen im Club. Take one. It’s free!

Bemerkenswerte Links zum Thema (letzte Aktualisierung: 27.3.2017)

25 Kommentare

  1. Pingback: Geteilt von WordPress - Was(keine)FreudeMacht

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.