Auszeit

#ReconqistaInternet

In den letzten Wochen und Monaten ist mir leider die Lust abhanden gekommen, hier meine Gedanken auszubreiten. Manchmal braucht auch Engagement eine Pause, um nicht in Routine zu ersticken. Deshalb nehme ich mir jetzt eine Auszeit.

Wer nun auf einmal viel zu viel Zeit hat, weil er in der Wortmischerei keine elenlangen Texte mehr lesen muss, dem empfehle ich, sich bei der #ReconquistaInternet zu engagieren. (Klick aufs Bildchen führt zur Anmeldung!)

Bis irgendwann einmal wieder, gehabt Euch wohl, hasta pronto!

6 Kommentare

    • Na ja, mal sehen. Ich bin ja nicht aus der Welt. Aber jetzt erst mal zwei Wochen Urlaub, dann Vorbereitung auf den neuen Job …
      Ich hab gerade viel um die Ohren und muss ein bisschen Platz schaffen in meinen Gedanken. – Aber danke für die Ermutigung :-)

  1. Och mönno. Ich hatte es ja befürchtet; das scheint gerade meine Lesewelt befallen zu haben, das Pausieren.

    Nunja. Muß wohl gelegentlich sein; ich wünsche gute Erholung! Und natürlich ein echtes Leben allererster Kajüte. And don’t be a stranger, sowie sich’s wieder anbietet.

    • Manchmal braucht man das eben: Urlaub vom digitalen Ich. Aber es kommen hoffentlich auch wieder andere Zeiten. – Danke für die guten Wünsche!

  2. Guten Tag!

    Ich versuche Sie schon seit längerem zu erreichen. Das Projekt*txt soll einen würdigen Abschluss haben, und deshalb wollen wir ein Buch mit den schönsten Texten machen. Wir würden gerne einen Beitrag von dir abdrucken, und würden deine Einverständniserklärung brauchen. Hast du eine Offizielle E-Mail Adresse unter der man dich erreicht? Das wäre großartig! Bitte eine Mail an kontakt@projekttxt.net schicken.

    Beste Grüße,
    Katharina

Schreibe einen Kommentar zu derchristoph Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.