Auf die Zukunft

„Die Fabrik und Herr Wortmischer sind sich darüber einig, dass das zwischen ihnen bestehende Anstellungsverhältnis im gegenseitigen Einvernehmen unter Einhaltung der Kündigungsfrist am 30. Juni 2013 endet.
[…]
gez. Oberaufseher der Fabrik
gez. Wortmischer“

Puh! – Erstaunlich ist, dass dieser Wortlaut tatsächlich einhundertprozentig die beidseitige Stimmungslage widerspiegelt. Es kann nur besser werden. Auf die Zukunft!

||||| 0 Gefällt Dir? |||||

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.